Portal:Sternenflotten Dienstvorschriften

Aus Deutsche Sternenflotte - Das Startrek Rollenspiel

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel wurde von den Benutzern der Datenbank als Artikel des Monats Februar 2010 ausgezeichnet.


Logo SFDV.png
STERNENFLOTTENDIENSTVORSCHRIFTEN
Logo SFDV.png

Mitgliedschaft

User-Charakter-Trennung

Struktur und Organisation

Spielregeln

Systemregeln

Bewertung und Honorierung

Beschwerderecht und Disziplinarmaßnahmen

Ausbildungsinhalte

Dokumentationspflicht

Ränge

Auszeichnungen

Änderungsprotokoll

Inhalt

  1. Mitgliedschaft
  2. User-Charakter-Trennung
  3. Struktur und Organisation
  4. Spielregeln
  5. Systemregeln
  6. Bewertung und Honorierung
  7. Beschwerderecht und Disziplinarmaßnahmen
  8. Ausbildungsinhalte
  9. Dokumentationspflicht
  10. Ränge
  11. Auszeichnungen
  12. Änderungsprotokoll


Hinweise

Mit dem Eintritt in die DeSF erkennst Du die Regeln an. Du akzeptierst, dass die allgemeinen Sitten und Gebräuche des zwischenmenschlichen Umgangs allgemein gültig sind, auch wenn diese hier nicht ausdrücklich hinterlegt sind. Im Zweifelsfall trifft das Starfleet Command die Entscheidungen über die Interpretation des Regelwerkes, da dieses Regelwerk nicht den Anspruch erhebt, jeden Einzelfall vorherzusehen, zu berücksichtigen und regeln zu können.

Von Mitgliedern der Deutschen Sternenflotte wird verlangt, sämtliche Regeln unter dem Gesichtspunkt zu verstehen, dass das Miteinander in der Rollenspielgemeinschaft für alle möglichst gerecht und funktional organisiert werden soll. Es handelt sich um Spielregeln und nicht um Gesetze eines Staates. Es gilt immer: Der Sinn der Regel steht vor der buchstabengetreuen Auslegung, und alles immer im Interesse der Rollenspielgemeinschaft. Dies kann durchaus zur Folge, dass Anliegen und Ansinnen einzelner Spieler nicht umgesetzt werden können.

Änderungen an den SFDV dürfen nur vom Starfleet Command durchgeführt werden.
Es wird ein Änderungsprotokoll geführt. Vorschläge zur Änderung und/oder Ergänzung können jederzeit von jedem Mitglied eingereicht werden. Sie sind direkt an das Starfleet Command zu richten.

Gültigkeit

Die aktuelle Version 6.0 trat durch Beschluss des Oberkommandos zu DSZ 2412.145 in Kraft. Die Version 5.0 trat zeitgleich außer Kraft.

Prozesse, die von den Änderungen betroffen sind, aber vor der Änderung begonnen wurden, werden zu den zu Prozessbeginn gültigen Regeln beendet.

Die aktuelle Version 6.0 trat zu DSZ 2412.145 in Kraft. Änderungen in den SFDV sind dem Starfleet Command vorbehalten. Änderungen sind im Änderungsprotokoll zu vermerken.

Persönliche Werkzeuge
Mit freundlicher Unterstützung von Sternenflotte e.V.